Transaktionsvolumen: 1,5 Mrd. Euro - Nürnberg bestätigt seine Spitzenstellung unter den B-Immobilienstandorten

Transaktionsvolumen: 1,5 Mrd. Euro - Nürnberg bestätigt seine Spitzenstellung unter den B-Immobilienstandorten

Angesichts der Unwägbarkeiten, die das Corona-Krisenjahr 2020 mit sich brachte, ist die Höhe des Transaktionsvolumens umso mehr Ausdruck der seit Jahren wachsenden Attraktivität Nürnbergs als Wohn- und Wirtschaftsstandort. Mit über 1,5 Mrd. Euro erreichte das Volumen der institutionellen Immobilienverkäufe in Nürnberg den zweithöchsten Wert in der Geschichte der Stadt. Zwischen Tradition und Moderne, Urbanität und Naturnähe: Die hohe Lebensqualität, die der…

Lesedauer: 3 Minuten
Starke Entwicklung am Immobilien- und Investmentstandort Nürnberg

Starke Entwicklung am Immobilien- und Investmentstandort Nürnberg

Eine Verdopplung des Transaktionsvolumens des gewerblichen Immobilienmarkts auf 2,1 Mrd. Euro und fast 200.000 m² Büroflächenumsatz im Jahr 2019 sind Indikatoren für die faktische Stärke des Wirtschafts- und Immobilienstandortes Nürnberg. Dieses Ergebnis kommt nicht von ungefähr, denn Erfolg zieht an: Menschen, Unternehmen, Projektentwickler und Investoren. Wie sehr Investoren Nürnberg schätzen, wird auch am Transaktionsvolumen des…

Lesedauer: 3 Minuten
Immobilien in Nürnberg sind nachgefragt wie nie

Immobilien in Nürnberg sind nachgefragt wie nie

Die Nachfrage nach Investments ist in Nürnberg hoch. Im letzten Jahr wurde erstmals die Milliardengrenze beim Transaktionsvolumen für Immobilien überschritten und hat sich innerhalb von drei Jahren nahezu verdoppelt. Warum das so ist? Ausgezeichnete Wirtschafts- und Immobiliendaten unterstreichen, dass Nürnberg ein gesunder und prosperierender Wirtschaftsstandort ist. Immer mehr Menschen wollen in Nürnberg leben und arbeiten.…

Lesedauer: 2 Minuten