Transaktionsvolumen: 1,5 Mrd. Euro - Nürnberg bestätigt seine Spitzenstellung unter den B-Immobilienstandorten

Transaktionsvolumen: 1,5 Mrd. Euro - Nürnberg bestätigt seine Spitzenstellung unter den B-Immobilienstandorten

Angesichts der Unwägbarkeiten, die das Corona-Krisenjahr 2020 mit sich brachte, ist die Höhe des Transaktionsvolumens umso mehr Ausdruck der seit Jahren wachsenden Attraktivität Nürnbergs als Wohn- und Wirtschaftsstandort. Mit über 1,5 Mrd. Euro erreichte das Volumen der institutionellen Immobilienverkäufe in Nürnberg den zweithöchsten Wert in der Geschichte der Stadt. Zwischen Tradition und Moderne, Urbanität und Naturnähe: Die hohe Lebensqualität, die der…

Lesedauer: 3 Minuten