Wissens-Event für alle: VDI-Technikmeile macht Hightech in Nürnberg erlebbar

Wissens-Event für alle: VDI-Technikmeile macht Hightech in Nürnberg erlebbar

„Engineering is Action“! Die VDI-Technikmeile ist wieder da! Alle zwei Jahre zieht die Veranstaltung technologisch Interessierte jeden Alters nach Nürnberg. Sie steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft und zeigt, wie Technik die Welt des Sports unterstützt, transparenter und sogar fairer macht.

Strahlendes Wetter bei der VDI-Technikmeile
Buchstäblich herausragende Technik bei der VDI-Technikmeile © VDI-BV Bayern Nordost e.V.

Technik zum Anfassen: Zum achten Mal findet die VDI-Technikmeile, die alle zwei Jahre vom Verein Deutscher Ingenieure im Herzen der Nürnberger Altstadt ausgerichtet wird, statt. Dieses Mal bereits etwas früher im Jahr. Denn statt kurz vor den bayerischen Sommerferien findet das Technik-zum-Anfassen Event bereits Ende Juni statt. Und statt am Wochenende am Donnerstag und Freitag, nämlich am 21. und 22. Juni 2018.

Zahlreiche Aussteller aus Wirtschaft und Hochschule werden dann wieder Technik und Naturwissenschaften präsentieren und erlebbar machen. Technologien, die unseren Alltag bewegen. Dieses Mal im Fokus: das Thema Sport.

Der Clou: Viele Unternehmen aus der Metropolregion, die sich auf der VDI-Technikmeile präsentieren, sind große Global Player oder sogar Technologieführer. Und vielen dennoch unbekannt. Jetzt können beide Seiten auf Tuchfühlung gehen.

Wie Technik aussieht und funktioniert
Wie Technik aussieht und funktioniert © VDI-BV Bayern Nordost e.V.

Technik im Sport zum Anfassen

Neunzehn Aussteller sind es, die sich in den zwei Tagen auf der Nürnberger Flaniermeile zwischen Lorenzkirche, Karolinenstraße und Jakobsplatz präsentieren und zeigen, wie Technik funktioniert. Auf der VDI-Technikmeile können Bürgerinnen und Bürger Unternehmen und deren Produkte kennenlernen.

Tatsächlich hat die Technik schon vor vielen Jahren Einzug in die Welt des Sports gehalten. Sie schafft die Voraussetzungen für die Durchführung sportlicher Großveranstaltungen. Und sie bestimmt die Grenzen des sportlichen Wettkampfs auf Top-Niveau – als wichtiger Tandempartner der Sportlerin und des Sportlers. Denn perfektes Material ist heute oftmals schon der halbe Sieg.

Zudem macht Technik sportliche Leistungen vergleichbar, messbar und zeigt, wie diese verbessert werden können. Zum Beispiel durch Sensor bestückte Trikots, Tracking Technologien oder Mess- und Steuerungsmethoden – zum Beispiel zur Flugbahnoptimierung beim Skispringen. Viele dieser zunächst für den Spitzensport entwickelten Innovationen finden ihren Weg in den Alltag und den Breitensport. Beste Beispiele dafür sind Fitnessarmbänder, E-Bikes oder besonders leichte Fahrradrahmen aus Carbon.

Viele Unternehmen aus der Metropolregion, die sich auf der VDI-Technikmeile präsentieren, sind große Global Player oder sogar Technologieführer.
Global Player und Hidden Champions präsentieren Ihren Hightech © VDI-BV Bayern Nordost e.V.

Einfach mal reinschnuppern: Kontaktaufnahme zu Technologien der Zukunft

Die VDI-Technikmeile ist aber viel mehr als eine reine Leistungsschau. Sie ist ein spannender Technikparcours, der zum Staunen, Mitmachen und Experimentieren einlädt. Vor allem für Schulkinder und Studierende ist viel geboten. So können beispielsweise beim Laser Biathlon alle, die möchten, für einen kurzen Moment in die Welt des beliebten Wintersports eintauchen und sich im Schießen mit anderen messen.

Und weil Dinge, die Spaß machen, auch begeistern, macht die VDI-Technikmeile auf diese Weise ganz von selbst Lust auf technische Berufe. In persönlichen Gesprächen, für die die Aussteller an ihren Ständen spezielle Ansprechpersonen bereithalten, werden auch Fragen geklärt wie diese: Warum überhaupt Technik studieren? Welche technischen Studiengänge gibt es? Wie kann ich herausfinden, ob ich technikaffin bin?

Technik kurz erklärt
Technik kurz und einfach erklärt © VDI-BV Bayern Nordost e.V.

Ein Angebot, das von den Schulen der Metropolregion Nürnberg bereits in der Vergangenheit gerne angenommen wurde. So besuchen jedes Jahr viele Abschlussklassen die VDI-Technikmeile, um sich über Arbeits-, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in den MINT Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu informieren.

Besucherinnen und Besucher, die bereits in technischen Berufen tätig sind, finden hier vielleicht ihren neuen Arbeitgeber. Denn auch die Akquise von Fachkräften steht für viele Aussteller auf der VDI-Technikmeile ganz oben auf der Zielliste.

Organisiert wird die VDI-Technikmeile ehrenamtlich vom VDI Bezirksverband Bayern Nordost, Schirmherr ist der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Praktische Links zum Thema

Titelbild: Durchs Fahrradfahren betriebene Carrerabahn bei der VDI-Technikmeile © VDI-BV Bayern Nordost e.V.

3 Antworten

  1. […] Welche Unternehmen bei der VDI Technikmeile in Nürnberg mitmachen und was in den zwei Tagen sonst noch geboten ist, zeigt der aktuelle Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg ( http://www.wirtschaftsblog.nuernberg.de): https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/2018/06/18/nuernberg_hightech-event_vdi_technikmeile_2018/ […]

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Name

Nachricht