Nürnberg im Sommer neu entdecken

Nürnberg im Sommer neu entdecken

Die Corona-Krise hat den Tourismus vor eine große Herausforderung gestellt. Der Geschäfts- und Freizeittourismus kam weltweit zum Erliegen. Viele Hotels, Gastronomiebetriebe und Tagungsveranstalter merken erst wenig von den Öffnungen. Jetzt in den Sommerferien läuft der Deutschlandtourismus wieder an, aber nach dem Lockdown profitieren vor allem die ländlichen Urlaubsregionen, die reich an Natur sind. Städte haben es etwas schwerer und aus diesem Grund müssen die deutschen Städte kräftig die Werbetrommel rühren – so auch Nürnberg.

Die Altstadt in Nürnberg mit dem Fahrrad endecken © Florian Trykowski / CTZ

Tipps für den Sommer in der Stadt

Unter dem Motto „Deine Auszeit ganz nah“ zeigt die Congress- und Tourismus-Zentrale auf nuernberg.travel die vielen Möglichkeiten, einen entspannten Urlaub in Nürnberg zu verbringen – ob beim Sonnen in einer der grünen Oasen, auf einer gemeinsamen Fahrradtour durch das Knoblauchsland oder zusammen mit der Familie in einem gemütlichen Biergarten. Nürnberg bietet die besten Zutaten für einen tollen Urlaub zuhause.

Entdecken Sie zum Beispiel die kulinarische Seite von Nürnberg mit einer geführten kulinarischen Stadtführung durch Gostenhof oder St. Johannis. Wer lieber auf eigene Faust die Stadtteile entdecken möchte, kann sich die Spaziergänge und Geheimtipps als Postkarte in der Tourist Information abholen. Hier wird eine Vielfalt aus Fotospots, kleinen Boutiquen, Cafés und grünen Oasen vorgestellt.

Mehr Blogbeiträge im Bereich „Lebensqualität & Tourismus“

Szeneviertel Gostenhof Nürnberg – Bei einem Kaffee entspannen © Florian Trykowski / CTZ

Nürnberg ist ein entspanntes Städtereiseziel im Sommer und hat viele, oft unbekannte Facetten und mit dem Fahrrad können diese wunderbar entdeckt werden, auch gemeinsam mit den Nürnberger Gästeführern, um so vielleicht auch neue Seiten der eigenen Stadt kennenzulernen. Es gibt den Klassiker – mit dem Fahrrad durch die Altstadt (Leihrad der VAG 10€/24 Stunden), vorbei an den berühmten Sehenswürdigkeiten wie der imposanten Kaiserburg und der malerischen Weißgebergasse oder man bewegt sich auf den Spuren der Nürnberger Geschichte mit einer Fahrradtour über das ehemalige Reichsparteitagsgelände. Neben einer bewegten Geschichte bietet Nürnberg auch viel Grün. So geht es entlang am idyllischen Alten Kanal, dem Ludwig-Main-Donau-Kanal, vorbei an alten Schleusen und kleinen Brücken. Durch den Lorenzer Reichswald führt eine Route, vorbei am Aussichtspunkt Moritzberg und dem Birkensee zum Baden. Alle Routen sind auf der Outdoor-App „komoot“ zu finden.

Aktiv in Nürnberg mit dem Fahrrad © Florian Trykowski / CTZ

An heißen Tagen im Sommer kann das unterirdische Nürnberg entdeckt werden. Die historischen Felsengänge sind Süddeutschlands größtes Felsenkellerlabyrinth zu Füßen der Kaiserburg und bieten spannende Führungen. Für heiße Sommertage sind sie ein schönes und kühles Ausflugsziel.

Ein Hauch von Volksfest-Atmosphäre mitten in der Stadt

Den Auftakt der neuen City-Offensive des Wirtschaftsreferates zur Stärkung der Innenstadt bilden die Nürnberger Sommertage, die bewusst zum Wohlfühlen in der Nürnberger City einladen. Erstmalig bietet der Süddeutsche Schaustellerverband seine Attraktionen dezentral auf verschiedenen Plätzen der Stadt an. Vom 31. Juli bis 6. September können Gäste einen spannenden Mix aus Einkaufserlebnissen, Volksfestatmosphäre und kulinarischer Vielfalt direkt an vielen Orten in der Stadt genießen – und das vollkommen sicher. Denn selbstverständlich gelten die Corona-Hygieneauflagen auch hier. Eine schöne Alternative für die coronabedingt entfallenen Volksfeste und Kirchweihen!

Nürnberger Sommertage vom 31. Juli bis 6. September 2020 © Volksfest Nürnberg

Zu Gast in Nürnbergs Betten

Zeigen Sie Ihrer Familie oder Ihren Freunden die schönsten Ecken Nürnbergs und genießen Sie den Sommer. Bereits zum sechsten Mal bietet sich für Nürnberger Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, das Hotelangebot der eigenen Stadt zum Schnäppchenpreis zu testen. Die Aktion findet am 21. und 22. August statt und die Nürnberger können dieses Jahr ein weiteres Zimmer für Freunde oder Familie mitbuchen, um ein gemeinsames Wochenende in einem Nürnberger Hotel zu verbringen. Nutzen Sie die Gelegenheit, unterstützen die lokale Wirtschaft #SupportYourLocals und machen Sie Urlaub in Ihrer eigenen Stadt.

Sommer in Nürnberg im Biergarten genießen © Florian Trykowski / CTZ

Passende Links zum Thema

Titelbild: © Florian Trykowski / CTZ

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Name

Nachricht