Starke Entwicklung am Immobilien- und Investmentstandort Nürnberg

Starke Entwicklung am Immobilien- und Investmentstandort Nürnberg

Eine Verdopplung des Transaktionsvolumens des gewerblichen Immobilienmarkts auf 2,1 Mrd. Euro und fast 200.000 m² Büroflächenumsatz im Jahr 2019 sind Indikatoren für die faktische Stärke des Wirtschafts- und Immobilienstandortes Nürnberg. Dieses Ergebnis kommt nicht von ungefähr, denn Erfolg zieht an: Menschen, Unternehmen, Projektentwickler und Investoren. Wie sehr Investoren Nürnberg schätzen, wird auch am Transaktionsvolumen des…

Lesedauer: 3 Minuten